Was ist Subdomain?

Wird von Subdomain gesprochen, dann wird hierunter eine Domain verstanden, die hierarchisch unter einer anderen Domain steht. Üblicherweise findet man eine Subdomain auf der dritten oder einer noch niedrigeren Ebene. Erkennen kann man eine Subdomain daran, dass zwischen einer Domainbezeichnung mindestens zwei Punkte befinden. Subdomains kommen häufig zum Einsatz und sind bei Webseitenbetreiber sehr gefragt. Sorgen sie doch dafür, dass eine Webseite suchmaschinenfreundlich wird.

Verwendung von Subdomain

Subdomains ermöglichen es, dass Interessenten sich übersichtliche und prägnante Adressen einprägen und somit zu Unterseiten von Webseiten gelangen können. Sobald es sich hierbei um große Webseiten handelt, ist es sinnvoll, eine Subdomain aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit einzurichten. Somit muss hierbei keine ganze Internetpräsenz durchforstet werden. Der Besucher gibt einfach diese Domain in die Adresszeile ein und bekommt somit den gewünschten Inhalt direkt angezeigt. Eine Subdomain erspart somit die Suche auf einer Webseite.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.