Seo Texte bestellen

Was sind eigentlich SEO-Texte? SEO-Texte sind eine besondere Art von Artikeln für die Optimierung in Suchmaschinen optimiert. Der wesentliche Unterschied zu den üblichen SEO-Texten ist das Vorhandensein der erforderlichen Anzahl von Keywords, für die die Suchmaschinenoptimierung in Köln erfolgt.

Bei der Erstellung eines SEO-Textes ist die Wortanzahl und die Keyworddichte sehr wichtig. Aber auch viele weitere Aspekte sind relevant und bilden praktisch das Fundament, um SEO Texte mit Mehrwert zu bieten, die daher nicht nur dem Besucher der Website gefallen sollen. Auch Suchmaschinen wie Google, müssen „zufriedengestellt“ werden. Und grade diese setzen mitunter stenge Richtlinien voraus. Nur wer diese Google SEO Gesetze befolgt und erfüllt, darf sich am Ende über ein gutes Ranking bei Google freuen und profitiert online von hohen Besucherzahlen, die Interesse für die Website und das jeweilige Angebot zeigen. Wenn Sie eben solche Texte benötigen, sind Sie bei SEOWALL genau richtig. Wir bieten Ihnen als erfahrene SEO Agentur hochwertigen Content und zeitgemäße Suchmaschinen Optimierungen, die Ihren Zweck nicht verfehlen und individuell auf Sie zugeschnitten wurden. Denn grade diese Individualität ist im SEO Bereich unglaublich wichtig. Vor allem bei den SEO-Texten.

SEO-Texte – das Fundament jeder Website

Der sogenannte Content entscheidet bei einer Website in der Regel über deren Qualität und ebenso über den ersten Eindruck, den Besucher erhalten. Die Startseite beispielsweise ist das Bewerbungsschreiben in Richtung der Seitenbesucher. Oft weiß man schon nach wenigen Sekunden, ob einem die Seite gefällt oder nicht. Das ist nicht nur auf die Qualität der SEO-Texte zurückzuführen. Auch die optische Gestaltung ist relevant. Hier können Bilder und Grafiken zum Einsatz kommen, um die Seite aufzuwerten oder auch Videos. Dennoch richtet sich die Aufmerksamkeit letztendlich dann aber doch auf die Texte. Denn die sind es, die ein Unternehmen, eine Marke, eine Produktidee oder alles weitere am besten vorstellen und zusammenfasse können. Auf einen Blick erhält man viele Infos über den jeweiligen Inhalt der Seite. Welche Produkte werden womöglich verkauft? Welche Zielsetzung verfolgt die Homepage? Und wer steckt eigentlich dahinter? Kurz gesagt, gleich auf den ersten Blick müssen SEO-Texte mit allen wichtigen Informationen dienen, zugleich leserlich sein und Interesse wecken. Da verlangt man ganz schön viel. Letztendlich ist es aber einfacher als gedacht, genau solche Text zu schreiben und sinnvoll für SEO zu nutzen.

Texte mit Mehrwert – was heißt das eigentlich?

SEO-Texte müssen Mehrwert bieten. Das hört man immer öfter, wobei sicherlich die Frage aufkommt, was genau mit diesem Mehrwert überhaupt gemeint ist. Unter Mehrwert versteht man allgemeinhin einen Zuwachs an Wert oder Produktivität. Beispielsweise in der Wirtschaft oder innerhalb eines Produktionsbetriebs. So lässt sich die Bedeutung natürlich nicht auf SEO-Texte übertragen, ist aber nicht weit davon entfernt. SEO-Texte sind praktisch Texte, die mehr wert sind als andere Texte, die keiner Suchmaschinenoptimierung unterliegen. Mehrwert ist wertvoll und soll zugleich unterschiedliche Aspekte erfüllen können. Ein Text, der praktisch jeden anspricht, Spaß macht, Infos bietet und aufklärt, sowie zur Kundenbindung und zum Umsatz beiträgt. SEO-Texte mit Mehrwert dienen daher als Kaufanregung, als Unterhaltung und als Informationsquelle. Sie können praktisch alles. Zumindest in der Theorie. Ob das Konzept auch aufgeht, hängt in erster Linie von der Gestaltung des SEO-Text ab und davon, welche Inhalte dieser bietet.

Wichtige Elemente bilden hier zum Beispiel:

  • Die Zielgruppe
  • Die Textstruktur und Gestaltung
  • Überschriften
  • Informationen, die im Text aufgriffen werden

Von daher kann „Mehrwert“ immer wieder neu definiert werden. Was zeichnet zum Beispiel einen SEO-Text mit Mehrwert aus, der für ein Unternehmen erstellt wurde, das Bügeleisen verkauft? Oder wie sollte ein SEO-Text mit Mehrwert geschrieben werden, der für eine Tierarztpraxis Verwendung finden soll? Auch wenn hier unterschiedliche Texte geschrieben werden müssen, so bleibt das Text Fundament und die Erwartungshaltung doch immer gleich. SEO-Texte müssen sich von anderen Texten nicht nur aufgrund der Qualität und Optimierung unterscheiden, sie müssen auch zweckmäßig und eben im wahrsten Sinne des Wortes – mehr wert sein.

Zielgruppe festlegen und passende SEO-Texte schreiben

Bevor der SEO-Text überhaupt erstellt wird, ist es wichtig, festzulegen, für wen man den Content übehaupt anfertigen will. Die Zielgruppe ist daher ein sehr wichtiger Faktor, der den Inhalt und auch den Stil des Textmaterials stark beeinflusst. Welche Zielgruppe oder auch Zielgruppen man erreichen will, hängt von der Website, der Marke, dem Produkt oder auch dem Unternehme ab. Ein Verkäufer, der online Spielwaren anbieten will, richtet sich daher an eine andere Zielgruppe als ein Unternehmen, welches Pflegeprodukte oder Handwerkswaren anbietet. Gleiches gilt für Anwaltskanzleien, Reinigungsdienste oder Steuerberater, die online auf sich aufmerksam machen möchten. Hier werden grundsätzlich sehr unterschiedliche Personengruppen angesprochen, mitunter auch aus sehr unterschiedlichen sozialen Schichten. Das muss bei der Texterstellung zwingen bedacht werden. So unterscheiden sich SEO-Texte in einem Online Shop für Haarverlängerungen zum Beispiel gravierend von Texten, die für einen Anwalt für Familienrecht angefertigt wurden. Nicht nur inhaltlich auch in Hinblick auf den Stil und die Tonalität. Wie sollen die Leser zum Beispiel angesprochen werden? Ist ein eher lockerer Ton gefragt oder legt man Wert auf einen sehr niveauvollen Satzbau und eine förmliche Anrede? Ob der SEO-Text am Ende wirklich passt oder nicht, hängt genau von dieser Einschätzung der Zielgruppe ein. So möchte ein Anwalt auf Basis der SEO-Texte gegenüber potenziellen Mandanten besonders professional und seriös aufteten, während ein junger Verkäufer von coolen Gadgets eher frischen und moderne sowie unkonventionellen Content bieten will. Eine Zielgruppen Analyse ist daher sicherlich der erste wichtige Schritt, der vor der Texterstellung nötig ist. Ansonsten ist man kaum in der Lage Content zu liefern, der zum Produkt, zum Anbieter und natürlich zu den Zielpersonen passt.

Texterstellung auf Basis von Keyword Analyse

Seine Zielgruppe zu kennen ist wichtig, welche Keywords für Suchmaschinenoptimierung-Texte relevant sind oder nicht ebenso. Keywords sind Wörter, die mit Ihrer Website, dem Angebot, der Zielgruppe oder auch Produkten sowie dem Standort in Verbindung stehen. Unterschieden wird hier in Hauptkeywords und Nebenkeywords, wobei das Hauptkeyword stets Priorität genießt und möglichst häufig im Text vorkommen soll. Auch die Zielgruppe ist bei den Keywords erneut relevant, da man wissen muss, welche Suchbegriffe die Zielgruppe beispielsweise bei Google eingibt, um bestimmte Angebote und Leistungen online zu finden. Welche „Schlüsselwörter“ machen also Sinn und sollten im SEO-Text integriert werden? Das hängt von der Website, dem Standort und der Zielsetzung sowie den Produkten ab.

Hat man die geeigneten Keywords letztendlich gefunden, müssen diese sinnvoll im SEO-Text integriert werden. Insbesondere das Hauptkeyword sollte gleich zu Beginn, im Textverlauf und im letzten Textabschnitt integriert werden sowie in einzelnen Überschriften. Nebenkeywords hingegen können flexibel im Text vorkommen. Wichtig ist auf jeden Fall, Keywords nicht überdimensional zu nutzen. Oft denkt man, dass ein besonders häufiges Nennen des Keywords die Suchmaschinenoptimierung positiv beeinflusst. Das ist so allerdings nicht der Fall, zumal der SEO-Text durch ständiges Wiederholen des Keywords an Qualität verliert und sich schlecht lesen lässt. Seitenbesucher finden solche Texte verständlicherweise nicht sonderlich ansprechend und werden nach einem kurzen Überfliegen schnell das Interesse verlieren. Nicht nur an dem Text, sondern an der ganzen Website. Das wird von Google entsprechend abgestraft. Denn die Maschine ist in der Lage, herauszufiltern, ob eine Website nur kurzzeitig aufgerufen und schnell wieder verlassen wird. Das wirkt sich negativ auf das Ranking aus. Schuld sind dann am Ende SEO-Texte, die durch eine Fülle an Keywords schlecht zu lesen sind und ihren vorgesehen Zweck nicht erfüllen können.

Keywordanalyse und Keywords sind also wichtig für den SEO-Text, noch wichtiger ist allerdings die Keyworddichte, die weder zu gering noch zu hoch ausfallen darf. Gleiches gilt für die Positionierung der unterschiedlichen Keywords. Diese müssen gleichmäßig im Text und in den Überschriften verteilt sein, damit sie ihren Zweck auch wirklich erfüllen können.

SEO-Texte mit Abwechslung – Unterschiedliche Textarten zahlen sich aus

SEO-Texte können grundsätzlich sehr unterschiedlich sein. Viele denken in erster Linie an informative Texte, die eine Website mit Startseite und Unterseiten füllen sollen. Diese dienen dann natürlich dazu, dem Seitenbesucher Infos zum Produkt oder Angebot zu bieten sowie ein Unternehmen oder einen Anbieter näher vorzustellen. Tatsächlich können SEO-Texte aber noch viel mehr. Denn auch Ratgebertexte, Blogeinträge, Rezepte, Testberichte und Produktbewertungen oder Reiseberichte und vieles mehr können als suchmaschinenoptimierter Text dienen. Die Frage ist nur, ob diese Textart zur jeweiligen Website und zur gewünschten Zielgruppe passt. Gute SEO-Texte präsentieren sich daher sehr vielseitig, ganz zum Vorteil für den Content. Denn desto abwechslungsreicher, desto mehr Leser und Besucher lockt man auf seine Seite. Blogbeiträge oder Ratgebetexte werden daher heute vor allem von Online Shops immer öfter genutzt, um gezielt über bestimmte Produkte aus dem Sortiment zu informieren und das Interesse der Shop Besucher zu wecken. Ebenso zahlen sich informative Ratgebertexte aber auch für Kanzleien und Arztpraxen sowie Dienstleister und weitere Branchen auf ganzer Linie aus. Welche SEO Textart passt also zu Ihnen? Oder noch besser – welchen Text möchten Ihre Kunden und Auftraggeber auf Ihrer Website lesen? Eine Frage, auf die es viele Antworten gibt. Wir wollen diese gemeinsam finden.

Evergreen Content – SEO-Texte die nie aus der Mode kommen

Als sogenannter Evergreen Content wird eine weitere Textgattung unter den SEO-Texten beschrieben. Auch wenn es hier weniger um die Art des Textes, als um den Inhalt geht. Evergreen Content ist bei SEO-Texten und Agenturen sehr beliebt, was auf unterschiedliche Gründe zurückzuführen ist. Was man unter dieser Textart versteht, darauf gibt der Name bereits einen deutlichen Hinweis. Evergreen – also „immergrün“. Das sind Texte, die Themen aufgreifen, die immer zeitgemäß und relevant sind und daher nicht an Bedeutung verlieren. Diese setzen sich daher nicht mit aktuellen Themen oder Neuigkeiten auseinander, sondern mit Inhalten, die grundsätzlich immer von Interesse sind.

Der Sinn von Evergreen SEO-Texten ist einfach und der Grund, warum sie für viele so wichtig sind. Der stets grüne und frische Content bringt nämlich Leser auf die Seite. Nicht nur kurzzeitig, sondern dauerhaft. Natürlich muss das Thema selbst zur Seite und zum Inhalt oder auch zum Angebot passen. Auch die Zielgruppe muss hier erneut Berücksichtigung finden. Noch wichtiger ist allerdings die Textqualität. Evergreen Content dient nämlich in erster Linie dazu, zu informieren oder Wissenslücken beim Seitenbesucher aufzufüllen. Die Texte müssen daher umfassend, informativ, vollständig und natürlich inhaltlich korrekt ausgearbeitet werden.

Gute Beispiele für Evergreen SEO sind folgende Textarten:

  • Anleitungen
  • „DIY“ Artikel
  • Ratgebertexte
  • Auflistungen
  • Abhandlungen
  • Reiseberichte

Sollten Sie sich unsicher sein, ob ein Artikel als Evergreen eingestuft werden kann oder nicht, dann stellen Sie sich die einfache Frage, ob man das Thema noch in zwei oder drei Jahren interessant finden wird. Auf einen Reisebericht über die Stadt Tokio mag das zutreffen, ein Bericht über die gegenwärtige politische Situation in Deutschland hingegen erfüllt dieses Kriterium nicht. Eigentlich ist es daher ganz einfach Evergreen vom „nicht grünen“ zu unterscheiden. Abgesehen davon lohnt es sich, aufgrund der Attraktivität dieser SEO-Texte, diese unbedingt auf der eigenen Website zu integrieren.

Einzigartiger Content ist der Schlüssel zum Erfolg

In der SEO Branche ist immer wieder die Rede vom sogenannten unique Content. Ein Wort, mit dem vor allem SEO-Texter gleich zu Beginn Ihrer Karriere konfrontiert werden. Und das natürlich völlig zurecht. Denn unique Content – also einzigartig Texte – sind praktisch der Schlüssel zum Erfolg, damit eine SEO Strategie am Ende auch aufgehen kann. Die Rede ist von Texten, die sich so nicht ein zweites Mal online finden lassen. Satzstruktur, Wortwahl und Inhalt müssen sich daher maßgeblich unterscheiden von Texten, die bereits online gestellt wurden und ein ähnliches Thema aufgreifen oder behandeln.

Genau hier wird es manchmal etwas kompliziert, da sich online beispielsweise zahlreiche Seiten finden lasen, die sich mit identischen Themen oder Angebot befassen. Aber auch wenn man – überspitzt ausgedrückt – der 3000. Anbieter von Haarpflegeprodukten ist, die man online verkaufen möchte, so müssen sich die eigenen SEO-Text unbedingt von der Konkurrenz unterscheiden. Der Grund dafür ist einfach. Google straft sogenannten doppelten Content nämlich ab. Zudem ist die Maschine in der Lage zu analysieren, welcher Text als erstes online gestellt wurde. Lädt man also praktisch eine Kopie eines SEO-Textes hoch, der zuvor bereits online zu finden war, so wird Google diesen Eintrag schlicht und ergreifend ignorieren. Natürlich zum Nachteil für den Seitenbetreiber, da sich dieser Inhalt über die Suchmaschine nicht finden lässt.

In der SEO Branche ist es aus genau diesem Grund absolut untersagt, Texte zu kopieren oder auch nur zum Teil zu übernehmen. Das ist nachvollziehbar, da die Konsequenzen ärgerlich und schädlich für die Website sind. Eines der wohl wichtigsten Kriterien bei SEO-Texten ist es daher, eigene Texte zu schreiben. Inspiration durch andere Quellen ist natürlich erlaubt. Wer kopiert wird von Google aber aufs härteste abgestraft. Und das sollte man unbedingt vermeiden.

Call to Action – SEO-Texte sollen animieren

Ein weiterer Zweck den SEO-Texte vor allem im Bereich Online Shops erfüllen sollen, ist es, einen Kaufanreiz zu geben. Das rentiert sich in Texten, die genutzt werden, um Produkte vorzustellen. Den Abschluss bildet dann ein „Call to Action“. Also ein Hinweis in Richtung an die Leser, aktiv zu werden und sich beispielsweise für einen Kauf zu entscheiden oder das Angebot der Website in Anspruch zu nehmen. Besonders in Hinblick auf Umsatzsteigerung können sich Call to Action SEO-Texte durchaus auszahlen.

Wobei man den Leser natürlich nicht bedrängen darf oder zu offensichtlich auf eine Kaufentscheidung hinweisen sollte. Das wirkt sich wiederum eher negativ auf die Textqualität aus. Call to Action ist allerdings natürlich nicht immer gefragt. In eher informativen Texten ist es beispielsweise fehl am Platz.

Call to Action kann sich aber trotzdem auszahlen und sollte daher in vielen SEO-Texten entsprechende Berücksichtigung finden. Auch, um Leser und Seitenbesucher gezielt darauf hinzuweisen, dass Sie sich als Seitenbetreiber und Anbieter grundsätzlich immer freuen, persönlich von ihm zu hören. Sei es nun innerhalb kürzester Zeit oder vielleicht auch erst einige Wochen später, wenn man auf das Angebot zurückkommen möchte.

SEO-Texte für ein besseres Google Ranking und mehr Umsatz

Gute SEO-Texte werden von Google schnell gefunden und belohnt mit einem guten und hohen Ranking. Die Rede ist hierbei natürlich von einer möglichst hohen Position bei Google. Schließlich ist für viele lediglich die erste Seite wirklich relevant. Ergebnisse auf der zweiten, dritten oder einer der letzten Seiten gehen leider völlig unter. Daher können Websites, die ein gutes Google Ranking erzielen auch grundsätzlich mehr Umsatz erzielen und können hohen Traffic verbuchen. Die Zielsetzung von suchmaschinenoptimierten Content ist daher vorrangig immer, für mehr Wirtschaftlichkeit und Profit zu sorgen. Das gilt insbesondere für Verkäufer und Online Shops. Dienstleister oder weitere Anbieter von unterschiedliche Leistungen dürfen sich im Gegenzug hingegen über mehr Aufträge oder Kunden freuen.

Gute SEO-Texte sind daher eine Investition in die Zukunft und helfen zudem dabei für finanzielle Absicherung zu sorgen. Das gilt vor allem für kleine Unternehmen oder Start-ups, die sich am Markt noch einen Namen machen wollen. Will man online angesichts der Konkurrenz nicht untergehen, ist es daher wichtig, das Budget für online Marketing nicht zu knapp zu bemessen. Denn am meisten profitieren Sie noch immer von SEO Content, der vom Profi erstellt wurde und daher voll und ganz auf Google zugeschnitten wurde.

Seo Texte für Google

Dennoch gilt aber: Die Texte müssen nicht nur für Google geschrieben sein. Viele begehen aber genau diesen Fehler und richten sich hinsichtlich der Texterstellung mehr oder weniger nach den Richtlinien, die Google vorgibt. Am Ende ist es aber nicht die Suchmaschine, die die Texte vollständig lesen wird, sondern es sind vielmehr die Besucher, die Ihrer Website das nötige Interesse schenken. Es geht also darum, Texte zu kreieren, die beiden Parteien zusagen. Somit müssen die strengen Google Richtlinien erfüllt werden, zugleich muss der Content aber eine hohe Lesequalität bieten, Interesse wecken, die wichtigsten Informationen übermitteln und Begeisterung auslösen. Die SEO Texterstellung entwickelt sich daher zu einer Art Balanceakt, an der vor allem Laien oft scheitern. Zum Nachteil für das Google Ranking natürlich sowie für zufriedenstellenden Traffic.

Die Seo-Texte müssen leserlich sein. Je länger sich der Besucher auf Ihrer Webseite aufhält, desto besser ist es für Ihre Webseite. Wenn die Webseite nach einigen Sekunden verlassen wird, wird das Google schnell merken und Ihre Webseite verliert Positionen.

Die wichtigsten Punkte bei SEO-Texten:

– Seien Sie bereit zu einer mühsamen Arbeit.

– Schreiben Sie Ihre SEO-Texte in einem Programm, die die Schreibfehler korrigieren kann.

– Eilen Sie sich nicht mit der Veröffentlichung des Seo-Textes. Lesen Sie den Text am besten nochmal. Überlegen Sie sich, was fehlt, was kann man hinzufügen oder löschen.

– Die SEO-Texte müssen einzigartig sein.

– Einen SEO-Text zu schreiben ist nicht so schwer. Setzen Sie sich ein Ziel. Schreiben Sie öfter und mehr. Lernen Sie zu experimentieren.

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer SEO-Texter

In unserem Team arbeiten professionelle SEO-Texter, die bereits für unterschiedliche Branchen geschrieben haben. Daher können wir Ihnen stimmige SEO-Texte bieten, die auch zu Ihrem individuellen Angebot passen. Wir wissen, wie gutes SEO-Schreiben funktioniert und verfügen über die nötige Erfahrung, um Ihnen suchmaschinenoptimierten Content zu bieten. Ganz egal, ob Sie nun einfache Website Texte benötigen, sich informative Blogbeiträge wünschen oder ihren Internetauftritt um Ratgeber oder Produktbeschreibungen ergänzen möchten. Bei der Erstellung von SEO-Texten stehen Ihnen mit unseren Textern viele Optionen offen. Wir bieten gut recherchierte und ansprechende SEO-Texte nach Maß, zugeschnitten auf Ihr Angebot und Ihre Website und natürlich abgestimmt auf die relevante Zielgruppe.

Wenn Sie also professionell erstellte SEO-Texte brauchen, melden Sie sich bei uns.

SEO-Texte – erstes unverbindliches Angebot anfordern

Sie könne bei uns jederzeit eine Anfrage für professionelle SEO-Texte einreichen. Gerne nehmen wir Ihr Anliegen entgegen und kümmern uns zeitnah um ein erstes Angebot. Das bleibt für Sie vorerst unverbindlich, weshalb Sie flexibel entscheiden können, ob Sie von unseren SEO-Texten profitieren möchten. Auch mit zusätzlichen versteckten Kosten ist das Angebot natürlich nicht verbunden.

Wenden Sie sich doch einfach an uns, damit wir so schnell wie möglich mit der Website und Content Optimierung beginnen können.

SEOWALL bietet einzigartigen Content und SEO-Texte in Bonn und Köln

Sie benötigen gute und kreative SEO-Texte für Ihre Website in Köln und Bonn? SEOWALL kann Abhilfe verschaffen und bietet Ihnen maßgeschneiderten Content, der Ihre hohen Erwartungen erfüllt. Durch eine gezielte Zielgruppen- und Keywordanalyse legen wir fest, welche Texte zu Ihnen und Ihrem Angebot passen und erstellen SEO-Texte mit Mehrwert, die sich für Sie in vielerlei Hinsicht auszahlen und rentieren. Nicht nur in Hinblick auf Ihr Google Ranking. Auch, um sich online professioneller und erfolgreicher präsentieren zu können.

SEO-Texte sind sicherlich kein Hexenwerk, wenn man sich auf den Profi verlässt, ist man allerdings auf der sicheren Seite. Erst recht, wenn Sie auf die SEO-Texte von SEOWALL vertrauen.