Was ist Black Hat SEO?

Der Begriff Black Hat SEO spricht von negativen Einträgen bei Google. Verstoßen SEO Maßnahmen gegen die Richtlinien von Suchmaschinen spricht man hier von Black Hat SEO. Ist dies der Fall verschlechtert sich das Ranking der Homepage in den Suchergebnissen. Im Gegenzug wird ein SEO, welcher die Richtlinien der bekannten Suchmaschinen einhält als White Hat SEO bezeichnet. Der Name Black Hat SEO kommt aus dem Englischen und wird frei mit „Schwarzer-Hut-Suchmaschinen-Optimierung“ übersetzt. Viele meinen, der Namen wurde von einem klassischen Westernfilm übernommen, indem sich zwei Cowboys mit Hüten und Pistolen gegenüber standen. Neben Black Hat SEO und White Hat SEO gibt es noch Grey-Hat-SEO, das sind SEO-Tätigkeiten, die zwischen den beiden anderen SEO-Bereichen liegen.

Black Hat SEO und seine Praktiken

Eine Suchmaschinenoptimierung zielt grundsätzlich darauf, eine Homepage besser in Suchmaschinen gelistet zu bekommen. Ziel ist es ein besseres PageRank und mehr Traffic zu erhalten. Black Hat SEO jedoch stellt eine Übertreibung dar und zeichnet sich durch den Einsatz von Spam-Praktiken aus, sodass viele Weiterleitungslinks, wie Doorway-Pages, Russen-Link oder auch Cloaking verwendet werden.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben