Was ist Spamschutz?

Ein Spamschutz wird dann immer interessant, wenn es darum geht sein Email-Postfach vor unerlaubtem Spam zu schützen. Um sich vor solchen Spams zu schützen, helfen unter anderem sogenannte Spam-Filter, die einen Spam blockieren können. Ebenso besteht die Möglichkeit bei einigen Spams unterhalb der E-Mail einen Link anzuklicken, indem man sich von dem Newsletter abmelden kann. Doch gilt es, nicht alle Emails können mit einem Klick beendet werden, es können sich ebenso Viren oder weitere Emails dahinter verstecken. Daher lieber die E-Mail löschen, anstatt etwas anzuklicken.

Vermeidung von Spams und Spamschutz < /h2>
Um sich zu schützen, sollte man die E-Mail nicht beantworten. Sobald man eine E-Mail Adresse bestätigt, gilt diese als gültige Adresse und der Spamschutz verliert seine Wirkung. Somit können noch mehr unerwünschte E-Mails ins Postfach gelangen. Ebenfalls sollte man niemals die Aufforderung aus der E-Mail folgen, sondern diese sofort als Spam markieren, sodass der Spamschutz beim nächsten Mal genau weiß, dass bei diesem Absender ein Spam vorliegt.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.