Was ist Shitstorm?

Der Begriff Shitstorm ist ein umgangssprachlicher Gebrauch für ein Internetphänomen, indem es darum geht in einer begrenzten Zeit lang, geballte Kritik einer großen Menge Menschen ausgesetzt zu sein. Ein Shitstorm kann nicht nur eine Einzelperson betreffen, sondern auch Unternehmen, Behörden, prominenten Personen oder Vereinen. Die geäußerte Kritik wird von großen Menschenmengen im Internet verbreitet. Meist finden sich diese Shitstorms in sozialen Medien wie Facebook, in Blogs oder auf Twitter. Im Grunde kann man hier von einer Empörungswelle im Internet sprechen.

Beginn eines Shitstorms

Meistens beginnt es mit einer geäußerten Empörung einer Person, der sich immer mehr Menschen anschließen und diese mit Beiträgen und Kommentaren auffüllen. Innerhalb weniger Stunden oder Tagen breitet sich diese Entrüstung auf weitere Teilnehmer durch das Teilen dieser Nachricht aus, sodass die Beleidigung schließlich wie eine Lawine als sogenannter Shitstorm zu rollen beginnt. Im Laufe der Zeit jedoch werden diese Äußerungen immer unsachlicher und kränken, bis es dann dazu kommt, dass die Kritikwelle aufhört. Ein Shitstorm kann man nicht beeinflussen.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben