Was ist Session ID?

Die Session ID kann auch als Sitzungs-ID übersetzt werden. Sie ist eine Identifikationsnummer, die vom Server generiert wird, umso die User Anfragen zu einer Sitzung zuordnen zu können. Die Speicherung erfolgt hierbei lokal und kann in Form von Cookies oder als Attribut übertragen werden. Um Zugriff auf die gespeicherten Daten der letzten Sitzung zu erhalten, wird die Session ID des Users ermittelt. Hierbei erhält der Browser die dazugehörigen Daten, die gerade im Bereich des E-Commerce wichtig sind.

Session ID als Cookie

Wird eine Session ID als Cookie gespeichert, dann wird dieser beim User lokal abgelegt. Wird eine Anfrage an den Server übermittelt wird auch das Cookie mit der enthaltenen Session ID weitergeleitet. Somit erhält der Server die Session ID und die dazugehörigen Informationen der letzten Sitzung und stellt diese dann dem Nutzer zur Verfügung. Eine andere Möglichkeit der Session ID ist, das als Session reboot. Hiermit werden Anfragen durch das Anklicken eines Links oder Absenden eines Formulars ausgeführt. Da die Webseite modifizierbar ist, erhält die URI die Session ID. Hierbei wird ein einzigartiger Link erzeugt.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben