Was ist Reziproker Link?

Der Reziproker Link wird dann hergenommen, wenn es um die gegenseitige Präsenz über zwei Links geht. Verweist ein Link auf einen Partner und setzt der Partner den gleichen Link zurück, so wird von einem Reziproker Link gesprochen. Ebenso gilt dies bei einer Verknüpfung von Startseite zur Startseite. Damit man für die Suchdienste eine hohe Linkdichte aufweisen kann, sollten vor allem Reziproke Links verwendet werden. Ziel dabei ist es, sich gegenseitige Backlinks auf unterschiedlichen Seiten zu platzieren. Hiermit werden die Linkpopularität und auch die Domain Popularität der eigenen Webseite gesteigert.

Reziproker Link und Suchmaschinen

Wichtig bei einer reziproken Verlinkung ist es, dass man sich Webseiten heraussucht, die thematisch passen. Nur dann kann auch der Mehrwert erhöht werden und dies wiederum wird von Google belohnt. Ebenso besteht die Möglichkeit, den Betreiber einer Webseite zu fragen, ob ein reziproker Link gesetzt werden darf. Ebenso sollten nur kurze Linktexte, die auf den Punkt kommen und treffend formuliert sind, verwendet werden. Wichtig für die Suchmaschinenoptimierung ist es auch, die Reziproker Links also auch die Backlinks immer wieder zu kontrollieren und zu prüfen, ob nicht doch eine Bad Neighbarhood entstanden ist.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.