Was ist Plugin?

Der Begriff Plugin kommt aus dem Englischen und kam mit „Anschließend“ ins Deutsche übersetzt werden. Der Name Plugin steht hierbei für eine Softwareanwendung, die mithilfe von Schnittstellen programmiert werden. Plugin bedeutet zudem eine Erweiterung einer Software im Bereich der Funktionen. Sobald ein Softwareprodukt genutzt wird, möchte man auch hin und wieder ein paar Updates und neue Funktionen erhalten. Software-Hersteller nutzen dies und ermöglichen Funktionserweiterungen mit sogenannten Updates oder Plugins.

Plugin versus Add-On

Oftmals werden die Begriffe Add-On und Plugin als Synonyme verwendet. Dennoch ist diese Bezeichnung nicht ganz korrekt, denn bei einem Plugin handelt es sich um eine Erweiterung einer Software, während beim Add-On es nur dann funktioniert, wenn das Hauptprogramm zur Verfügung steht. Beim Plugin kann die Erweiterung auch ohne die Hauptsoftware laufen. Add-Ons werden daher gerne in Erweiterungen für moderne Browser verwendet, die jedoch ohne den aktuellen Browser nicht funktionieren. Plugin werden gerne bei Mediaplayern oder in Programmen für Audiobearbeitung hergenommen.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben