Was ist Negative SEO?

Der Begriff negative SEO umfasst alle Maßnahmen, die zur Abwertung von Webseiten durch Suchmaschinen kommen. Im schlimmsten Fall kann eine negative SEO zum Ausschluss aus dem Suchmaschinenindex führen. Wer bewusst schädliche Suchmaschinenoptimierung betreibt, macht sich strafbar. Die Chance jedoch, die Verantwortlichen für negativ SEO zu identifizieren ist dennoch sehr gering.

Techniken negative SEO

Im Bereich negativ SEO gibt es viele Techniken, die gegen die Google Richtlinien verstoßen. Es gibt eine regelrechte Liste, die negativ SEO aufzeigt. Hierunter fallen Duplikat Content, Bad Neighbourhood, Spamming, Rufschädigung und Hacking. Negativ SEO sollte daher vermieden werden, um nicht aus den Suchmaschinen Ergebnissen heraus zu fliegen. Einige Unternehmen versuchen mit Negative SEO die Konkurrenz auszuschalten und versuchen mit diesen Methoden, die Homepageseiten der Mitbewerber negativ zu beeinflussen, sodass diese von Google aus dem Index verbannt werden. Angesiedelt ist Negative SEO daher auch in der Black Hat SEO Szene.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.