Was ist Mod-Rewrite?

Der Begriff Mod-Rewrite findet seine Anwendung in der Suchmaschinenoptimierung. Der Begriff Mod-Rewrite ist ein Apache Module für die URL Manipulation. Hiermit ist es möglich, die angeforderte URL anhand von Regeln umzuschreiben, sprich „to rewrite“. Vor allem Suchmaschinenoptimierer greifen gerne auf das Mod-Rewrite Modul zurück. Die Anwendung ist dabei nicht illegal oder wird auch nicht als negative SEO betrachtet werden. Im Gegenteil, einige behaupten Mod-Rewrite ist gut für das Ranking bei Suchmaschinen.

Mod-Rewrite und Google

Derzeit ist nicht bekannt, ob die Anwendung von Mod-Rewrite vorteilhaft bei der Platzierung ist oder nicht. Dennoch kann man sagen, dass das Modul Mod-Rewrite in die SEO Szene passt und daher auch im Bereich Suchmaschinenoptimierung ein Mitspracherecht hat. Mod-Rewrite hat einen Vorteil, nämlich, dass die Besucher der Seite die Adresse weniger kryptisch wahrnehmen und somit auch leichter einprägsam sind. Zudem kann bereits die URL erkennen lassen, welcher Inhalt sich auf der Webseite befindet.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.