Was ist Jump Page Ads?

Jump Page Ads steht für ein Werbeformat. Hierbei klickt der Besucher auf einen Werbelink, der dann den User auf eine sogenannten Jump Page weiterleitet. Das ist eine kleine Homepage, die innerhalb der Webseite sich öffnet. Im Grunde ist Jump Page eine Mini-Webseite. Die ursprüngliche Seite muss dabei vom Besucher nicht verlassen werden. Auf Deutsch könnte man Jump Page Ad mit „Seitensprung Inserat“ übersetzt werden. Ihren Ursprung hat das Werbeformat aus dem Affiliate- und Keyword Marketing. Ausgelöst wird die Jump Page durch einen Klick auf einen Werbelink. Das kann ein Banner, Button oder Textlink sein. Ein anderer Name für Jump Pages wäre auch Inline Pop-Ups.

Jump Page Ads?

Beim Jump Page Ad warden dem Besucher vom Anbieter Themen und Werbeblinks zusammengestellt, die bestimmte Suchbegriffe abdecken. Jedoch sind diese Miniseiten nicht für jede Zielgruppe geeignet, da sie oft Irritationen in der Führung der Benutzeroberfläche aufweisen. Realisierbar sind die Jump Page Ads mittels JavaScript.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben