Was ist IP Delivery?

Der Begriff IP Delivery steht für ein Verfahren, um die IP Adresse eines Rechners oder Nutzers herauszufinden. Jeder PC hat eine IP-Adresse, sodass man diesen zurückverfolgen kann, wenn man im Internet unterwegs ist. Zur Bestimmung der IP eines Nutzers werden unterschiedliche Möglichkeiten verwendet. Es ist nicht immer einfach die IP Adresse zu ermitteln, da man diese dynamisch erzeugen und auch verschlüsseln kann. Das IP Delivery ist ein Verfahren für die Client-Weiterleitung. Hier wird entschieden, welche Methode genutzt wird und welche Daten auf der IP-Adresse hinterlegt werden.

Verwendungszweck IP Delivery

Unter anderem wird IP Delivery dazu verwendet, regionale Inhalte den Besuchern anzubieten. Das wird auch gerne als Geotargeting bezeichnet. Aber auch für die Anwendungen von Benutzermanagements ist IP Delivery wertvoll. Ebenso kann IP Delivery als Abwehrmaßnahme verwendet werden, um so gegen automatisierten Inhaltsdiebstahl vorzugehen. Greifen diese Content Scraper immer wieder auf die Webseite zu, dann kann die IP-Adresse ermittelt werden und diese für permanente 301 Weiterleitungen verwendet werden.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.