Was ist Googol?

Der Begriff Googol wird für die Zahl 10^100 verwendet. Diese Zahl entspricht übersetzt eine 1 mit 100 Nullen. Laut Wikipedia geht Googol auf die Erfindung eines neunjährigen Kindes zurück. Eigentlich sollte der Mathematiker Edward Kasner im Jahr 1938 ein Wort für eine 1 mit hundert Nullen finden. Er hatte dazu keine Lust und überließ diese Aufgabe seinem Sohn. Der fand es viel zu mühsam und nach langem Überlegen kam der Begriff Googol oder auch Googolplex zustande. Kasener definierte also die Zahl 10^100 und veröffentlichte zusammen mit James R. Newman ein Buch mit dem Namen „Mathematics and the Imagination“ heraus.

Die Zahl Googol

Googol ist wie schon erwähnt eine sehr lange Zahl. Ausgeschrieben würde sie so aussehen:
10.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000
Da diese Schreibweise sehr lang ist, wird auch gerne die Kurzform von 10^100 verwendet. Wem das immer noch zu viel ist, der kann auch Googol dazu sagen. Doch im Alltag wird dieser Begriff und auch die Zahl weniger gebraucht, sodass nur wenige überhaupt Googol kennen. Viele würden eher an eine falsche Schreibweise von Google denken.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.