Was ist Google Easter Eggs?

Der Begriff Google Easter Eggs beschreibt Scherze, die sich die Entwickler von Google erlauben. Hierzu einfach die richtige Suchanfrage in die Suchmaschine eingeben und schon zeigt Google passend dazu seine Google Easter Eggs Antworten. Fragen könnten unter anderem sein: „Tilt“, „Do a Barrel Roll“etc. Aber auch andere Programme und Betriebssysteme bringen Funktionen mit, die geheim sind, auch als Easter Eggs bezeichnet. Diese Easter Eggs sind allgemein für die Unterhaltung gedacht und bringen weniger Nutzen mit. So finden sich beispielsweise im Media-Player Winamp Lamas, deren Köpfe zur gespielten Musik wackeln.

Google Easter Eggs

Aber auch Google kann mit seinen Google Easter Eggs punkten und zeigen, dass Google Spaß verstehen kann. So werden bei einigen Suchanfragen die Sucherergebnisse verdreht und eröffnen hin und wieder auch ein Pac-Man-Spiel. Hier blinken Wörter auf, und zeigen welche Zahl besonders einsam ist. Aber auch Firefox und Windows können gut mit den Google Easter Eggs mithalten, denn auch sie haben ungeahnte Extras. Mit Firefox lässt sich so Kontakt zu Außerirdischen aufnehmen und es lassen sich mehrere Adressleisten verwenden. Bei Windows hingegen gibt es mit einem Kniff die Möglichkeit, Billardkugel-Bildschirmschoner freizuschalten. Wer weiß, was Google dieses Jahr zu Ostern für Google Easter Eggs versteckt. Lustig wird es auf jeden Fall.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.