Was ist Cypersquatting?

Cypersquatting bezeichnet den Registrierungsprozess von Domainnamen, die Begriffe beinhalten, die rechtlich geschützt sind. Cypersquattting wird dabei verwendet, wenn beispielsweise Domains von bekannten Persönlichkeiten oder Unternehmen registriert werden. Dabei ist die Registrierung von Personennamen üblicherweise unter dem Begriff Namejacking bekannt. Markennamen fallen auf der anderen Seite unter das sogenannte Brandjacking.

Cypersquatting birgt Fallen

Viele Cypersquatter registrieren im Netz Domains, mit bekannten Namen und verkaufen sie dann für teures Geld an die User weiter. So kommt es oftmals vor, dass die Cypersquatter mehrere Varianten von Domainen registriert haben und diese nicht zur freien Registrierung zur Verfügung stehen. Im Internet hat sich mittlerweile auch eine neue Variante des Cypersquatting durchgesetzt. Das sogenannte Typosquatting bezeichnet die Registrierung von Domains mit Tippfehlern. Mit einer kleinen Änderung kann man sich dennoch gute Domains sichern, ohne die teuren Verkaufspreise akzeptieren zu müssen.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben