Was ist Cost per Click?

Mit dem Begriff Cost per Click wird eine Messgröße bezeichnet. Diese Messgröße wird zur Abrechnung von Werbekampagnen im Internet verwendet. Anhand der einzelnen Clicks können dann die anfallenden Kosten ermittelt werden. Unter einem Click versteht man dabei die Aktivierung einer Datei, die in der Regel hinter einem Link oder einer Werbeanzeige geschaltet ist. Dem Betreiber fallen dann pro Click entsprechende Kosten an. Der Begriff wird im World Wide Web oftmals mit dem Kürzel CPC verwendet, ist aber auch unter dem Begriff Pay-per-Click bekannt.

Funktionsweise Cost per Click

Cost per Click ist für Werbetreibende sinnvoll, ist aber auch mit Kosten verbunden. Allerdings zahlt der Werbetreibende dem Webseiten-Betreiber nicht gleich pro Click einen Betrag. Erst wenn der User auch wirklich auf den Werbebanner klickt und auf die Seite des Werbenden umgeleitet wird, wird ein Betrag fällig.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben