Was ist CAPTCHA?

Der Begriff CAPTCHA steht für ein automatisiertes Verfahren. Es wird herangezogen, wenn es um die Unterscheidung zwischen einem Mensch und einem Computer gehen soll. Das CAPTCHA Verfahren soll zum Schutz vor Spam-Einträgen schützen. Möchte man beispielsweise auf einem Blog einen Kommentar hinterlassen, fragt das CAPTCHA meist Zeichen oder Buchstabenkombinationen ab, die zufällig generiert werden. Die Zeichen sind dabei so schwer dargestellt, dass Maschinen diese nur schwer lesen können. CAPTCHA können zwar nervig sein, schützen aber so vor Spameinträgen.

Aufbau von CAPTCHA

Die klassischen CAPTCHAS bestehen wie schon erwähnt aus zufällig generierten Buchstaben und Zahlen. Aber auch ganze Wörter können verwendet werden. Für leseschwache Nutzer gibt es die Audiofunktion, die einem das Wort oder die Buchstaben vorliest, sodass diese dann in das leere Feld eingetragen werden können. Einige CAPTCHAS können auch aus Rechenaufgeben bestehen, sodass mit der Lösung bestätigt wird, dass keine intelligente Maschine dies beantwortet hat. Auch die Bestätigung „Ich bin kein Roboter“ ist ein CAPTCHAS, welches man hin und wieder findet. Mit einem Klick bestätigt man, ein Mensch zu sein.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

© 2019 Seowall | All rights reserved. | Jobs | Partnerprogramm | Impressum | Datenschutz
Nach oben