Was ist Caching?

Bei einem Caching handelt es sich um eine Zwischenspeicherung von Daten, die für dynamische Webseiten mit Datenbanken oder auch CM-System ihre Anwendung findet. Dabei wird immer versucht so wenig wie möglich Inhalte aus der Datenbank laden zu müssen. Die Inhalte bei dynamischen Seiten liegen nicht fest und statisch vor, sondern werden immer live bei jedem Abruf aus der Datenbank des Betreibers zusammengestellt. Damit die Ladezeiten dabei nicht zu lange dauern, wird dies mit Caching ausgeglichen.

Ziel von Caching

Welches Ziel verbirgt sich hinter Caching? Im Grunde geht es immer um dem Perfomance-Gewinn. Hierbei soll die Ladegeschwindigkeit einer Seite so gering wie möglich sein, dabei aber keinen Verlust an der Funktionalität oder Qualität aufweisen. Damit diese Ziele erreicht werden können, gilt es die Zeit zu verkürzen, sodass nicht immer alle Daten aus der Tiefe geladen werden müssen. Serverbetreiber verwenden daher immer ein Caching, um so eine geringere Belastung der Server zu bewerkstelligen.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.