Was ist Add-on?

Ein Add-on steht für Ergänzungen von Programmen. Im Internet gibt es viele Ergänzungen für Softwares. Diese werden unter dem Begriff Add-on oder auch Add-ons zusammengefasst. Solch eine Ergänzung zu einer Software lässt sich leicht herunterladen bzw. installieren. Meist werden nur wenige Klicks dafür benötigt. Gegenüber einem normalen Update hat ein Add-on den Vorteil, dass er Nutzer selbst entscheiden kann, ob er diese Ergänzung installieren möchte oder nicht.

Add-on im Internet

Am häufigsten finden sich Add-ons in Browser, wie Mozilla Firefox oder Google Chrome oder dem Internet Explorer wieder. Hierbei können zahlreiche und auch sinnvolle Zusatzfunktionen freigeschalten werden, um so den Browser nach eigenem Nutzen aufzurüsten. Im Browser findet sich unter Einstellungen oft ein Add-on Bereich, der die neuesten Zusatzupdates anzeigt und sich so individuell installieren lässt. Auch kostenlose Open-Source-Software bedient sich solcher Add-ons. Der Download erfolgt meist kostenlos. Auch das Videoportal YouTube arbeitet mit Add-ons. Diese stehen ebenfalls kostenlos zum Download zur Verfügung.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.