Was ist Adblocker?

Der Begriff Adblocker kommt aus dem englischen und beschreibt das Wort Werbung. Im Internet findet sich schnell der Begriff Adblocker wieder, denn es handelt sich hier um eine Anwendung, die viele in ihrem Internet Explorer aktiviert haben. Er unterdrückt Werbeanzeigen im Internet. Diese poppen auf, wenn eine Homepage aufgerufen wird. Durch den Adblocker wird dieser Aufruf verhindert.

Adblocker und seine Aufgabe

Bekannte, namhafte Adblocker haben die Aufgabe, die Werbeanzeigen im Internet zu erkennen und diese auszublenden oder sogar durch eigene Werbung zu ersetzen. So kann der Nutzer relativ frei von Werbung durch das Internet surfen. Die beliebteste Browsererweiterung für Google Chrome, Opera, Android oder auch Mozilla Firefox ist Adblock Plus. Seine Hauptaufgabe besteht darin, alle aufdringliche Werbung, wie Facebook Werbung, Banner, Pup-unders, Pop-ups, YouTube-Videos und Hintergrundwerbung zu entfernen. Die Installation des Adblockers ist kostenfrei und lässt sich leicht in den aktuellen Browser installieren.
Unser SEO Glossar bietet Ihnen zahlreiche Definitionen von Fachbegriffen aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung.